Fallarbeitsgruppen

Die Betreuung von Krebskranken (und deren Angehörigen) stellt hohe Anforderungen an die fachliche und kommunikative Kompetenz und emotionale Belastbarkeit. Ärzte leisten eine Arbeit, die durch sehr unterschiedliche Anforderungen geprägt ist: Sie sind täglich mit dem Leid ihrer Patienten konfrontiert, gleichzeitig aber sollen Sie immer der souveräne und empathische Experte sein.

Die psychoonkologische Fallarbeitsgruppe bietet eine Plattform, um die durch den Beruf, die Arbeitsbedingungen und die Krankheitsverläufe Ihrer Patienten vorgegebenen Belastungen zu reflektieren und tragfähige Bewältigungsmechanismen zu entwickeln.

In der vertraulichen Atmosphäre einer kleinen Gruppe (3 bis 6 Personen) werden die eigenen Fälle der Teilnehmenden diskutiert, reflektiert und Konfliktlösungsstrategien erarbeitet.

Inhalt sind die mitgebrachten Fallgeschichten, Fragestellungen und konkreten Erfahrungen des beruflichen Alltags zu folgenden Themen: Schwierige Gesprächspartner, emotional belastende Krankheitsverläufe, ethische Entscheidungskonflikte, …

■ Termine

Bitte vereinbaren Sie mit uns Ihren individuellen Termin

Weitere InformationenZur Anmeldung